Referenzen

Karen Amerschläger

Diätassistentin und Diplom-Ökotrophologin

Während meiner über 20jährigen Berufstätigkeit habe ich viele Arbeitsfelder kennengelernt und reichlich Erfahrung sammeln dürfen. Die Ernährungsberatung spielte währenddessen immer eine zentrale Rolle. Mit zunehmender Praxiserfahrung nahm auch die Ausbildung von Praktikanten, Diätschülern, Diabetesassistentinnen und Studenten der Oecotrophologie wachsenden Raum in meinem Berufsalltag ein.

Um Ihnen jederzeit eine hoch aktuelle Ernährungsberatung bieten zu können, fahre ich regelmäßig zu den verschiedensten Kongressen und bilde mich regelmäßig auf Fortbildungsveranstaltungen, durch Selbststudium und das Vernetzen mit Kolleginnen und Kollegen fort.

Als Qualitätsnachweis zu Ihrer Orientierung beantrage ich alle 3 Jahre durch den Nachweis einer bestimmten Anzahl an Fortbildungspunkten die Verlängerung meines VDD-Fortbildungszertifikates.

Mitgliedschaften:
Verband der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD)

Werdegang

Berufstätigkeit

seit
2015

 interdisziplinäres Gewichtsreduktionsprogramm für Kinder im Auftrag der Schwenninger BKK

seit
2013

Durchführung betrieblicher Gesundheitsförderung im Auftrag verschiedener Krankenkassen

seit
2012

Trainerin ABC-Programm

Lehrbeauftragte an der Hochschule Fulda, Fachbereich Oecotrophologie

Kooperationsvereinbarung mit Adipositaszentrum, Klinikum Fulda

Kooperationsvereinbarung mit Klinik Rabenstein, Bad Salzhausen

seit
2011

Seminare für Naturschutz-Zentrum Hessen

2011
2013

Workshopleiterin Skipping-Hearts im Auftrag der Deutschen Herzstiftung

seit
2008

Ernährung und Fitneß im Motorsport für ADAC Hessen-Thüringen

seit
2006

ambulante Ernährungsberatung am Klinikum Fulda

freiberuflich tätig

seit
2005

vertretungsweise und beratend für die Klinik Rabenstein, Bad Salzhausen tätig

2003
2006

Elternzeit

1999
2003

Klinik Rabenstein, Bad Salzhausen: Vorbereitungen zur Erlangung der Anerkennung der Klinik als Behandlungseinrichtung für Typ 2 Diabetiker durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft und Aufbau des Ressorts Patientenschulung

1997
1999

wissenschaftliche Mitarbeiterin III. Mediznische Klinik und Poliklinik, Uiversität Giessen

1998

Fitneßstudion TOP SPORTS, Buseck

1993
1994

Diätassistentin Rehabilitationscentrum Urbachtal und Klinik Dr. Bartsch

Weiterbildung

2013

VDD Fortbildungszertifikat (Verlängerung)

2012

Zertifikat zur Durchführung des "ABC-Programms" (telemdizinisches Programm zur Gewichtsabnahme)

2011

Lizenz als Übungsleiterin C "Kinderturnen"

2010

 VDD Fortbildungszertifikat (Verlängerung)

2007

VDD Fortbildungszertifikat

2000

Diabetesassistentin DDG

Ausbildung

1999

Diplom-Oecotrophologin, Justus-Liebig-Universität Giessen

1993

Diätassistentin, staatlich anerkannte Lehranstalt für Diätassistenten, Bad Hersfeld

1989

Allgemeine Hochschulreife, Buchholz i. d. Nordheide

1987

High School, Sydney, Australien

Fortbildung

2014
  • 7.Adipositas-Symposium im European Surgical Institute, Hamburg-Norderstedt
  • VDBD-AG Rhön-Vogelberg: aid-Pyramidenworkshop - Wand- und Tischsystem, Fulda
  • 9. Adipositas-Netzwerktreffen 2014: "Adipositas und Psyche: Psychologische Aspekte der Gewichtsreduktion", Frankfurt/Main
2013
  • Fortbildung für Diabetesassistenten/innen DDG: Diabetes mellitus - Herausforderung einer chronischen Erkrankung", Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • 21. Jahrestagung der GRVS e.V.: "Behandeln - befähigen - motivieren: Medizinische Rehabilitation zwischen Akuttherapie und beruflicher Integration", Bad Soden-Salmünster
  • "Psychische Belastungen bei Diabetes mellitus erkennen und behandeln", Diabetesnetz Osthessen
  • 9. Diabetes-Frühjahrskurs Fulda "Den Diabetes immer dabei", Klinikum Fulda
  • VDD-Seminar "Achtsamkeitstraining"
  • Insulintherapie bei Typ 2 Diabetes, Diabetesnetz Osthessen
  • 8. Adipositas-Netzwerktreffen des VDOE "Adipositas XXL", Frankfurt / Main
2012
  • Fortbildung für Diabetesassistenten/innen DDG: Diabetestherapie 2012, Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Gestationsdiabetes, Gesundheitsnetz Osthessen
  • Moderne Maßnahmen zur Reduktion von Übergewicht / Stützpunktbildung "ABC-Programm" (Zertifikat), Gesundheitsnetz Osthessen
  • 54. Bundeskongress des VDD, Wolfsburg
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Klinikum Fulda
  • 8. Diabetes-Frühjahrskurs Fulda "Diabetes ist kein Zuckerschlecken", Klinikum Fulda
  • 7. Adipsitas-Netzwerktreffen des VDOE "Kinder & Jugendliche mit Adipositas - Möglichkeiten und Grenzen ambulanter Therapie", Frankfurt / Main
2011
  • Interdisziplinäre Adipositastherapie - Metabolische Chirurgie, Klinikum Fulda
  • UGB-Fachtagung "Ernährung aktuell", Gießen
  • "Kann man Glück essen?", Bad Salzschlirf
  • "Essen ohne schlechtes Gewissen", Gelnhausen
  • 6. Adipositas-Netzwerktreffen des VDOE "Ernährungspsychologie in der Beratung und Therapie", Frankfurt / Main
2010
  • Ernährung 2010, Gemeinsame Jahrestagung von DGEM, AKE, GESKES und VDOE, Leipzig
  • 6. Diabetesfrühjahrskurs Fulda " Diabetes & Alter", Klinikum Fulda
  • Adipositas XXL - Eine Herausforderung, Frankfurt / Main
  • 5. Adipositas-Netzwerktreffen des VDOE "Adipositas-Cirurgie", Frankfurt / Main
2009
  • Neues rund um Insulin, Pen und Stechhilfe, Bad Salzhausen
  • 45. Jahrestagung der Deutschen-Diabetes-Gesellschaft, Leipzig
  • 2. VDOE-Diabetes-Netzwerktreffen, Leipzig
  • "Niere, Dialyse und Diabetes" + "Adipositaschirurgie", Klinikum Fulda
  • "Moderne Therapie bei morbider Adipositas und Diabetes mellitus Typ 2 - Stellenwert der Chirurgie", Klikum Fulda
  • 4. Adipositas-Netzwerktreffen der VDOE "Was macht eine erfolgreiche AdipositasThjerapie aus?", Frankfurt / Main
2008
  • Gestationsdiabetes, Klinikum Fuda
  • AG Adipositas VDD "Bariatrische Chirurgie", Frankfurt / Main
  • 2. gemeinsamer Bundeskongress von BDEM, VDD und VDOE, Wolfsburg
  • AG Rhön-Vogelsberg "Alkohol und Diabetes", Klinikum Fulda
  • VDOE-Seminar: Lebensmittelunverträglichkeit und allergische Erkrankungen, Hamburg
2007
  • AG Rhön-Vogelsberg "Die aktuelle Therapie des Diabetes Typ 2", Klinikum Fulda
  • AG Rhön-Vogelsberg "Inkretine - neue Therapieoptionen in der Behandlung des Diabetes", Klinikum Fulda
  • VDBD-Seminar: Diabetesberatung am Limit, Fulda
  • 42. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft, Hamburg
  • VDOE-Seminar: Krankenkassen als Kooperationspartner, Mühlheim
  • "Schulung patientenorientiert und erfolgreich moderieren", Magdeburg